Host unlimited photos at slide.com for FREE!

  Startseite
  |Über uns|
  |Friends|
  |FriendsAboutUs|
  |Insider|
  |AllesFürEuch|
  |Für Spielkinder|
  |Slides|
  |Fotos|
  |Schule|
  |Spiekeroog `07|
  |UrlaubUndSo|
  |Texte|
  |Blitzaktionen|
  |Abzocke|
  |hiphop|
  |HierIstDeinSchild|
  |Musik <3|
  |Styyyle xD|
  |UnserEssen|
  |Sprüche+Antiwitze|
  |Unlogik|
  |Aufschriften|
  |Bürospiele|
  |Pizzaboten|
  |Berufe|
  |Langeweile?!|
  |Verpeilt|
  |unsereSongs|
  graphicGB
  Gästebuch

   Joyce hp
   sarah's hp
   Hobis hp =)
   judiths hp
   tobi's hp

Webnews



http://myblog.de/anki-sonna

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was ist gelb und liegt auf der Strasse?
- Ein totes Honig!

Was ist weiss und guckt hinter einem Baum hervor?
- eine schüchterne Milch.

Was ist grün und steht am Strassenrand?
- eine Frostituierte!

Geht ein Neger um die Ecke liegt ein Keks auf der Strasse.
Sagt der Keks: "Krrck!"

Steht ein Pilz im Wald.
Kommt ein Hase und trinkts aus.

Sind zwei Cola-Automaten in der Gummi-Zelle. Doooiiiing, Dooooiiing!
Sagt der eine: "Hey, wieviel Uhr hatten wir gestern?" Sagt der andere: "Wuerde ich schon sagen!"

Fliegt ein Kuckuck über den Atlantik, taucht ein Hai unter ihm auf. Sagt der Kuckuck: "Hai!". Sagt der Hai: "Kuckuck!"

Vater im Schwimmbad zum Sohn: "Trink aus, wir gehen!"

Zwei Leichen kämpfen um ihr Leben

Was ist braun und schwimmt im Wasser?
- Ein U-Brot.

Ein Kaugummi geht um die Ecke und bleibt kleben.

Treffen sich zwei, kommt der eine nicht.

Nachts ist es kälter als draußen!

Zwei Hochhäuser spielen Tennis, welche Farbe hat der Ball? - Grün, weil Schokolade keine Gräten hat..

Gehen 2 Männer durch einen Tunnel, sagt der eine: "Nächstes mal gehe ich in der Mitte!"

Sitzen 2 Kühlschränke auf einem Baum, plötzlich fliegt eine Tomate vorbei. Da sagt der eine Kühlschrank: "Sachen gibt's?!"

Steht ein Pilz im Wald. Kommt ein Ehepaar vorbei. Sagt der Mann: "Guck mal Liebling, da steht ein Pilz!". Dreht sich der Pilz um und fragt "WO?"

Cola schmeckt besser als aus dem Glas!!!

Sitzt ein Pferd auf einem Baum und strickt sich ein Mofa. Kommt ein Bauer vorbei und sagt: "Im Jogurt sind keine Gräten!" Meint das Pferd: "Na und? Nächste Woche ist Ostern."

Ein U-Boot jagt ein Rudel Gurken durch den Wald. Was ist daran falsch? - Gurken treten nicht in Rudel auf.

Spielen zwei Waschmaschinen Tischtennis. Kommt eine Bohrmaschine vorbei: Darf ich mitspielen? Nein, sagt die Waschmaschine, du hast keine Badehose an.

Rollt ein Ball um die Ecke und kippt um.

Sitzen zwei in der Wueste. Nach ein paar Stunden sagt der eine:
- "Rutsch mal 'n Stueck, ich will auch im Sand sitzen!"

Sitzen zwei Pferde im Keller und saegen Benzin. Kommt ein
Schraubenzieher zur Tuer herein, geht ueber der Tuer die Wand hoch,
an der Decke entlang quer durchs Zimmer, an der anderen Wand
wieder herunter und verdrueckt sich durch die andere Tuer.
Sagt das eine Pferd zum anderen:
- "Hast du das gesehen?"
Meint das andere:
- "Ja. Der gruesst nie!"

Sitzen zwei Hochhaeuser auf einem Baum. Da kommen zwei Polizisten
vorbei. Fragen die Polizisten:
- "Was macht ihr auf dem Baum?"
Die Hochhaeuser:
- "Warum, ist es schon fuenf?" 

Zwei Erbsen gehen den Flur entlang. Meint die eine:
- "Oh, da kommt eine Trepp-epp-epp-epp...!"

Gehen drei Schnecken ueber eine Eisenbachnschiene, da sagt die eine:
- "Vorsicht da kommt ein Zug" *knack*
- "WO?"*knack*
- "DA!"*knack*

F: Wie faengt man einen Elefanten?
A: Mit einer anrufbaren Telefonzelle.
Anrufen, Elefant geht rein - gefangen.

F: Wie erschiesst man einen blauen Elefanten?
A: Mit einem Blaue-Elefanten-Gewehr.

F: Wie erschiesst man einen gruenen Elefanten?
A: Man haelt ihm den Ruessel zu, wartet bis er blau ist und er-
schiesst ihn dann mit dem Blaue-Elefanten-Gewehr

F: Warum tragen Elefanten rote Socken?
A: Weil die gruenen in der Waesche sind.

F: Warum schwimmen Elefanten auf dem Ruecken?
A: Weil die roten Socken nicht auch noch nass werden sollen

F: Warum verstecken sich Elefanten so gern im Kirschbaum?
A: Weil sie da mit ihren roten Socken nicht so auffallen.

F: Warum entdeckt man sie trotzdem ?
A: Weil sie blaue Augen haben !

Gehen 2 Schnecken über einen Ast.Die eine fällt runter!Die andere heißt Paul!

Gehen 2 Männer durch einen Tunnel der andere hat auch ein Eis!

Treffen sich zwei U-Boote in der Wueste.. Sagt das eine "Na!", sagt das andere "Na und?"

Genitiv ins Wasser, weils Dativ ist...

Warum können Schlümpfe kein Brot backen? - Weil sie Gar ga mehl haben

Stehen zwei Kuehe auf der Wiese sagt die eine "Muhhhh", sagt die andere "Das wollte ich auch gerade sagen".

Sitzen zwei Hochhaeuser im Keller und stricken Kartoffeln. Was ist daran falsch ??? Bananen haben gar keine Graeten.

Sitzen zwei Kuehe auf der Stromleitung. Faellt die eine Kuh Runter, sagt die andere . "Kann mir nicht passieren, mein Vater hat ne Pommesbude!!!"

Was ist der Unterschied zwischen einer Kraehe ? Beide Beine sind gleich lang. Vor allen Dingen das Rechte.


Murphys Laborgesetze

Wer glaubt, dass im Labor nur die Gesetze aus den vielen Fachbüchern gelten, der irrt. Bestimmt hat jeder schon mal die Bekanntschaft mit Murphys Gesetzen gemacht. Nein? Dann lies sie Dir doch mal durch und Du wirst feststellen, dass auch Du sie kennst.


Wenn etwas schief gehen kann, dann wird es auch schief gehen.

Jedes fertige Programm, das läuft, ist veraltet.

Ein Gegenstand fällt immer so, dass er den größten Schaden anrichtet.

Wenn eine mechanische Einrichtung streikt, so tut sie es immer zur unpassendsten Zeit.

Die Zuverlässigkeit von Maschinen steht im umgekehrten Verhältnis zur Menge und Wichtigkeit der Personen, die sie überwachen.

Es arbeitet besser, wenn man es einschaltet.

Wenn man lange genug an einem Ding herumpfuscht, wird es brechen.

Wende keine Gewalt an, nimm einen großen Hammer.

Wenn alles nicht funktioniert, lies die Bedienungsanleitung.

Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.

Niemand kennt sich in der Organisation richtig aus.

Unfähigkeit plus Unfähigkeit ist gleich Unfähigkeit.

Der Mann der lächelt, wenn etwas schief geht, hat an jemanden gedacht, den er verantwortlich machen kann.

Technologie wird von zwei Menschentypen beherrscht: Von denjenigen, die begreifen, was sie nicht verwalten, und denjenigen, die verwalten, was sie nicht begreifen.

Wenn Sie sie nicht überzeugen können, dann verwirren Sie sie.

Wer am lautesten schreit, hat Recht.

Unwichtige Sachen werden sofort erledigt; wichtige Sachen nie gemacht.

Dinge, die für den gestrigen Versuch benötigt werden, dürfen nicht später als morgen Nachmittag bestellt werden.

Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante; die Bevölkerung wächst.

Nichts ist so einfach, dass man's nicht falsch machen könnte.

Alle unbeseelten Gegenstände können sich gerade so weit bewegen, dass sie einem im Wege sind.

Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.

Katastrophen werden vom Stellvertreter erklärt.

Unklarheit ist eine unveränderliche Größe.

Jeder hat ein System, das nicht funktioniert.

Sobald Sie sich hingesetzt haben, um eine heiße Tasse Kaffee zu trinken, wird Ihr Chef etwas von Ihnen verlangen, was so lange dauert, bis der Kaffee kalt ist.

Wenn Sie jemanden einen Gefallen tun, dann gehört das ab sofort zu Ihrem Job.

Überall auf der Erde gibt es drei Dinge: Wasserstoff, Sauerstoff und Stupidität.

Egal was passiert, tu so, als wäre es Absicht.

Egal was schief geht, immer ist da jemand, der das schon im voraus wusste.

Wenn's notwendig wird, auf Holz zu klopfen, stellst Du fest, dass die Welt aus Aluminium und Vinyl besteht.

Du kannst immer das finden, was Du nicht suchst.

Für die meisten Vorhaben werden drei Hände gebraucht.

Maschinen, die versagt haben, funktionieren einwandfrei, wenn der Kundendienst ankommt.

Irren ist menschlich - um die Lage wirklich ekelhaft zu machen, benötigt man schon einen Computer.

Kannst Du einen klaren Kopf bewahren, wenn jeder um dich herum ihn verliert, dann verstehst Du einfach das Problem nicht.

Wenn Du das kaputte Teil rausgefunden hast, fehlt Dir das passende Werkzeug, um es auszubauen.

Je einfacher die Gebrauchsanweisung, desto schwieriger ist die Verpackung aufzubekommen.

Alle Wahrscheinlichkeiten haben 50%. Entweder es geschieht oder es geschieht nicht.

Alles geht auf einmal schief.

Vollziehe niemals ein erfolgreiches Experiment nach.

An der Lösung des Problems arbeitet immer die Person, die nicht bei der Konferenz ist.

Alle horizontalen Flächen werden in kurzer Zeit mit Gerümpel bedecket.

Es ist immer leichter etwas auseinander zunehmen, als es zusammenzusetzen.

Wenn man es versteht, ist es veraltet.

Die interessantesten Ergebnisse treten immer nur einmal auf.

Du kannst nichts reparieren, wenn's nicht kaputt ist.

In jeder Organisation gibt es immer nur eine Person, die weiß, was los ist. Diese Person muss entlassen werden.

Heißes Glas sieht genauso aus wie kaltes.

der kaiser: es gibt nur eine möglichkeit: sieg, unentschieden oder niederlage

was sitz auf einem baum und macht aha??? ien uhu mit sprachfehler...

im ring kämpfen zwei boxer ein zuschauer schreit dauert: schlag zu kalle!

wer glaubt ein christ zu sein nur weil er in die kirche geht der irrt, man ist ja au kein auto nur weik man in der garage ist.

wer viel heult muss wenig pinkeln....

jezz der rest vom kallewitz: xD fragt sein nachbar:"ach sind sie wohl ein fan von kalle?!" "ne, der zahnarzt vom gegner"

soho.....

-Alles wird schlechter, nur eins wird besser: die Moral wird schlechter.


-Gott schütze mich vor meinen Freunden; mit meinen Feinden will ich schon selbst fertig werden.


-Alter schützt nicht vor Torheit, aber Dummheit vor Intelligenz.


-Man muss immer wieder mit Leuten rechnen, auf die man nicht zählen kann.


-Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden,
die man alleine nie gehabt hätte.


-Der Klügere gibt vor, nachzugeben.


-Drinnen ist es wie draußen: bloß anders


-Eine Lösung hatte ich, aber sie passte nicht zum Problem.


-Es gibt Menschen, die nur in aufgeblasenem Zustand sichtbar werden.


-Mancher ist so überzeugt, dass er gar nicht weiß, wovon.


-Der Mensch steht im Mittelpunkt, also allen im Wege.


-Die Guten sterben zuerst, man muss sich schämen, dass man noch lebt.


-Wenn jeder an sich denkt, dann ist an alle gedacht.


-Eines der gefährlichsten Geräusche, die man machen kann, ist laut denken.


-In der Realität ist die Wirklichkeit ganz anders.


-Leihe dir Geld immer von Pessimisten. Die erwarten nicht, dass man es zurückzahlt.


-Weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.


-Es gibt Dinge über die rede ich nicht einmal mit mir selbst.


-An manchen Tagen geht alles schief, aber dafür klappt an anderen gar nichts.


-So ist das Leben: Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.


-Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.


-Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich gehört habe, was ich sage.


-Manchmal verstelle ich mich - dann bin ich der, der ich bin.


-Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.


-Optimisten wissen gar nicht was für freudige Überraschungen Pessimisten jeden Tag erleben.


-Wäre der heutige Tag ein Fisch, würde ich ihn wieder rein werfen.


-Bescheidenheit ist die Kunst, andere herausfinden zu lassen, wie wichtig man ist.


-Die beste Möglichkeit, Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen.


-Erfahrung ist die Summe der Dummheiten, die man im Bedarfsfall wieder anwendet.


-Der Computer ist die Antwort... Was war eigentlich die Frage?


-Ich sage, was ich denke, damit ich höre, was ich weiß.


-Alles hat Grenzen, nur die Dummheit ist unendlich.


-Wem nicht zu helfen ist, dem ist vielleicht zu schaden.


-Man kann sich an allem gewöhnen, auch am Dativ.


-Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.


-Wenn man einen Mann auf den Mond schießen konnte, warum dann nicht auch alle anderen?


-Es genügt nicht, unfähig zu sein; man muss auch in die Politik gehen.


-Lieber Gott mach' mich blind, damit ich die Männer herrlich find.


-Warum nur den Lukas hauen? Markus, Matthäus und Johannes sind auch noch da!



-Geld ist nicht alles ! - Es reicht noch nicht einmal aus.


-Für einen Anlass gibt es immer eine Gelegenheit


-Auf diese Frage antworte ich mit einem entschiedenen Vielleicht.


-Informationsfreiheit für alle! Macht die Wände dünner!


-Schön, dass Du da bist und nicht hier!


-Mensch, ärgere Dich nicht - lieber die anderen!


-Der Computer hilft uns Probleme zu lösen, die wir ohne ihn nicht hätten!


-Das einzige, was Reiche nicht haben, ist kein Geld..


-Mancher faßt sich da an den Kopf - und greift ins Leere


-Teamgeist ist, wenn alle das Gleiche wollen wie ich!


-Sage mir, warum, und ich sage dir, weshalb.


-Bei mir herrscht Ordnung: ein Griff, und die Sucherei beginnt.


-Dem Alltags - Streß kann man entgehen, vermeidet man es aufzustehen.


-Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie, und Energie soll man sparen.


-Das einzig Echte an manchen Menschen ist ihre Falschheit.


-Wenn mich die Arbeitswut packt,
setze ich mich ganz still in eine Ecke und warte, bis der Anfall vorüber ist!


-Ich habe nichts gegen geteilte Meinungen, so lange meine gilt und alle anderen sie teilen!


-Er hat Haare auf der Brust. Na und? Lassie etwa nicht?


-Wir sind zwar zu nichts zu gebrauchen, aber dafür zu allem fähig.


-Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.


-Ich bin intelligent, schön und gebildet, doch das Beste an mir ist meine große Bescheidenheit.


-Was tun, wenn die Uhr stehen bleibt ? - Weitergehen, einfach weitergehen.


-Die 5 Sinne des Menschen: Unsinn, Schwachsinn, Stumpfsinn, Blödsinn, Wahnsinn.


-Der Pessimist beklagt den Riss in der Hose, der Optimist freut sich über den Luftzug.


-Politik bedeutet Steuern zu erheben, die man selbst nicht zahlt. .


-Warum sachlich werden, wenn es auch persönlich geht.


-Die meisten Aufgaben lösen sich von selbst, man darf sie nur nicht dabei stören.


-Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.


-Damit immer mehr immer weniger tun können, müssen immer weniger immer mehr tun.


-Ohne Therapeuten wüssten wir nicht ,wie unglücklich wir sind.

-Sonntag ist nie

-Nie wieder tote Kängurhus in der Wintersaison

-Alle anfallenden Arbeiten auf andere abschieben anschließend anscheißen, aber anständig

-Sachen gibts die gibts garnich

-Aus dem Breett vorm Kopf eine Waffe machen

-Bier und Hanf gehört zum Kampf

-Die Stoßstange ist aller Laster Anfang

-Da wir von allem nichts verstehen, reden wir überall mit. 

-Damit immer mehr immer weniger tun können, müssen immer weniger immer mehr tun. 

-Das Benzin ist teuer geworden! Egal, ich tanke immer für 25 Mark! 

-Das Beste an Windows'95?! - Das Deinstallationsproggy. 

-Das Chaos sei willkommen - die Ordnung hat versagt. 

-Das Ende aller Technik, beweist sich im PC. 

-Das Falsche ist oft die Wahrheit, die auf dem Kopf steht. 

-Das Fleisch war willig, aber das Gras war nass.

-Das Herz vor Freude schneller puckert, wenn man die Frühstückseier zuckert!

-Das Leben gleicht einem Sparschwein, man holt nur heraus, was man hineingetan hat. 

-Das Leben ist ein langer Weg. Meistens ist er aus Holz. 

-Das Leben ist viel zu kurz um ein langes Gesicht zu ziehen. 

-Das Leben ist wie Zeichnen ... nur leider ohne Radiergummi. 

-Das Leben ist wie eine Achterbahn. Mal wird Dir schlecht, mal willst Du noch mal fahren. 

-Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt. 

-Das Leben wäre viel einfacher, wenn es nicht so schwer wäre. 

-Das NICHTS ist die totale Abwesenheit von ETWAS. Ohne die Anwesenheit von Abwesenheit kein NICHTS. 

-Das Niveau hat sich gehoben, aber keiner steht mehr drauf. 

-Das Schlimmste am Faulenzen ist, dass man nicht weis, wann man fertig ist. 

-Das Schöpferische wirkt erhabenes Gelingen, fördernd durch Beharrlichkeit. 

-Das Stolpern lernt der Mensch von Fall zu Fall. 

-Das Telefonnetz.... Unendliche Weiten.... Dies sind die Abenteuer eines genervten Internet-Surfers... Weit von Zuhause entfernt stößt er in Bereiche des Systems vor, die vorher noch niemand gesehen hat.... 

-Das Unheil naht ... Unheilbar nah.... 

-Das Wort ist der Mantel, in dem der Sinn schweigend auf seine Entkleidung wartet. 

-Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen. 

-Das beste vom Sonntag ist der Samstagabend. 

-Das einzige was mich hier noch hält, ist die Erdanziehung. 

-Das einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit. 

-Das erste Telefon stand in Nöthen: Und bist Du in Nöten, so rufe mich an. 

-Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln. 

-Das höchste Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde. 

-Das kann ja Eiter werden. 

-Das macht den Bauern gar nicht froh, wenn's regnet in sein Cabrio. 

-Das maximale Volumen subterraner Agrarproduktivität steht im reziptroken Verhältnis zu der spirituellen Kapazität ihrer Erzeuger. - Oder einfach: Die dümmsten Bauern kriegen die dicksten Kartoffeln. 

-Das o.b. Team: In der Regel sind wir voll! 

-Das schönste aller Geheimnisse: Ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen. 

-Das sicherste Mittel, arm zu bleiben, ist ein ehrlicher Mensch zu sein. 

-Das sind die wahren Wunder der Technik, daß sie das, wofür sie entschädigt auch wirklich kaputt macht. 

-Das soll Cappuccino sein? Da fehlt der Parmesan drübergestreut! 

-Das wahrste Wort der Menschheit heißt: Vielleicht. 

-Dass ich in Englisch träume, stört mich nicht, aber mich nerven die deutschen Untertitel! 

-Dass er starb, ist noch kein Beweis, das er gelebt hat. 

-Deine Frau kommt schneller, als Du trinken kannst!? 

-Deine Klamotten sehen echt toll aus! Hast du sonst noch was auf dem Sperrmüll gefunden? 

-Dem Alltagsstress kann man entgehen, vermeidet man es aufzustehen. 

-Dem soll ich Vernunft beibringen? Ebenso gut könnte ich versuchen 'ne Glühbirne auszupusten! 

-Den Augen eines Verliebten sind selbst Pockennarben Grübchen. 

-Denk ich an Freibier in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. 

-Denke doch nicht ständig an mich, ich will auch mal alleine sein. 

-Denke viel, spreche wenig, schreibe nichts! Denken ist Arbeit, Arbeit ist Energie und Energie soll man sparen. 

-Denkpause - heißt das nun: nicht mehr denken oder ausnahmsweise mal? 

-Der Baum hat Äste, das ist das Beste. Denn wäre er kahl, dann wär's ein Pfahl. 

-Der Chef ist ein Mensch wie alle anderen, er weis es nur nicht. 

-Der Computer ist das genialste Produkt der menschlichen Faulheit. 

-Der Computer ist die Lösung - was uns jetzt noch fehlt, ist das Problem. 

-Der Computer ist eine logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral! 

-Der Computer ist kein Wunder, er arbeitet nur deshalb so schnell, weil er nicht denkt. 

-Der Faden ist aller Knäuel Anfang. 

-Der Fluß kippt um, die Fische üben bereits Rückenschwimmen. 

-Der Frieden kann bei uns nicht ausbrechen, weil er viel zu gut gesichert ist! 

-Der Gesundheitsminister: Hüten Sie sich vor zuviel Süßem! 

-Der Idealismus wächst mit der Entfernung zum Problem. 

-Der Ignorant des Tages: Mein Auto fährt auch ohne Wald. 

-Der Irrtum ist die tiefste Form der Erfahrung. 

-Der Kahlkopf der die Glatze fönt, hat mit dem Schicksal sich versöhnt. 

-Der Kerl, der die Arbeit erfunden hat, der muß nischt zu tun jehabt haben! 

-Der Klügere kippt nach. 

-Der Klügere gibt nach, solange, bis er der dumme ist. 

-Der Krug geht solange zum Mund, bis man bricht. 

-Der Mensch lebt nicht vom Brot allein es muss auch etwas Wurst bei sein. 

-Der Mensch sollte nicht gesünder leben als im gut tut ... 

-Der Mensch steht im Mittelpunkt und damit allem im Weg. 

-Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. 

-Der Realist weis, was er will; der Idealist will, was er weis. 

-Der Regenwurm wird sehr vermisst, weil er heut zum Angeln ist. 

-Der Rhein ist ein Jungbrunnen: ein Schluck, und Du wirst nicht alt. 

-Der Stress von heute ist die gute alte Zeit von übermorgen. 

-Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt. 

-Der Tod ist ein bleibender Schaden. 

-Der Vater furzt, die Kinder lachen, so kann man billig Freude machen! 

Der Verlust von Scham ist das erste Zeichen des Schwachsinns. 

Der Vorteil von Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schwieriger. 

Der Wintereinbruch ist nicht strafbar.

Der einzige Unterschied beim Benutzen eines Wächterprogramms ist, dass Du vor dem Absturz dreimal OK anklicken darfst. 

Der größte Fehler, den man machen kann, ist: Ständig in Angst zu leben, man könnte einen Fehler machen! 

Der liebe Gott sieht alles - außer Dallas. 

Der liebe Gott weis alles - die Nachbarschaft noch mehr! 

Der schönste Platz ist unter der Theke. 

Deutschland ohne Ausländer ist wie ein Klavier ohne schwarze Tasten. 

Die Abk. für Abk. ist Abk. 

Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen. 

Die Erde erwärmt sich immer mehr, die Sommer werden immer wärmer und länger, aber die Ferien bleiben so kurz!? 

Die Eselsbrücke ist die ideale Verbindung zwischen zwei Gedächtnislücken. 

Die Fehler, die andere noch machen werden, haben wir bereits hinter uns. 

Die Guten sterben zuerst; man muss sich schämen, dass man noch lebt! 

Die Hände tun mir weh, von all den zurückhaltenden Zärtlichkeiten. 

Die Intelligenz verfolgt dich, aber du bist schneller. 

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst. 

Die Lage war noch nie so ernst... wie immer. 

Die Leute, die am wenigsten Zeit haben, tun am wenigsten. 

Die Liebe ist immer eine Art Wahnsinn, mehr oder minder schön. 

Die Liebe ist wie eine Kuh, sie läuft dem größten Ochsen zu. 

Die Liebe zur Schule wächst mit dem Quadrat der Entfernung! 

Die Linke will mehr Rechte, die Rechte will weniger Linke. 

Die Lücke die wir hinterlassen, füllt uns vollständig aus. 

Die Macht der Presse spüren vor allem die Weintrauben. 

Die Menschen sind nicht immer, was sie scheinen, aber selten etwas Besseres. 

Die Passwörter an die du dich noch erinnerst, hast du letzte Woche geändert. 

Die Phantasie der Männer reicht bei weitem nicht aus, die Realität der Frauen zu begreifen. 

Die Rechtschreibung bereitet dem Menschen sein ganzes Leben lang Schwierigkeiten, sei denn, er ist Analphabet. 

Die Regierung spart, jetzt müssen sich 20 Minister ein Gehirn teilen. 

Die Sache ging ihm nahe. Deshalb rief er: Das geht zu weit! 

Die Schweine von heute sind die Koteletts von morgen. 

Die Sonne lacht, die Sonne sticht, der Doofe muss zur Mittagsschicht. 

Die Sprache ist die Quelle der Missverständnisse. 

Die Sterne lügen nicht, aber wie sieht's mit ihren Deutern aus. 

Die Stoßstange ist aller Laster Anfang. 

Die USA haben den Weg von der Barbarei zur Dekadenz ohne den Umweg über die Kultur gewählt. 

Die Vergangenheit sollten wir als Sprungbrett benutzen, nicht als Sofa. 

Die Wahrheit bedarf nicht viele Worte, die Lüge kann nie genug haben. 

Die Welt ist ein paar Kilometer unter der Erde noch völlig in Ordnung. 

Die Welt wäre schon gut, wenn nur die Leute was taugten... 

Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel. 

Die Zukunft wird so aussehen, wie wir sie gestalten. 

Die beste Möglichkeit Träume zu verwirklichen, ist aufzuwachen. 

Die beste Tarnung ist die Wahrheit: Die glaubt einem sowieso keiner! 

Die besten Bücher sind die, von denen jeder meint, er habe sie selbst schreiben können. 

Die dunkelste Kneipe ist besser als der hellste Arbeitsplatz. 

Die einzige Blume die auf Beton wächst ist die Neurose. 

Die erste Automarke: Ford. Denn in der Bibel heißt es schon: ..und sie sündigten in einem Ford. 

Die erste Nacht am Galgen ist die schlimmste. 

Die ideale Diät: Morgens kein Frühstück, dafür verzichtet man Mittags auf den Nachtisch und dann abends ohne Essen ins Bett. 

Die letzte Chance ist oft die vorletzte, wenn man genauer hinschaut. 

Die meisten Hühner werden schon als Eier in die Pfanne gehauen... 

Die schlimmste Krankheit ist die Gleichgültigkeit. 

Die schwierigste Turnübung ist, sich selbst auf den Arm zu nehmen. 

Die vier Elemente: Erde, Luft und Feuerwasser. 

Die wollen alle nur unser Bestes, aber das kriegen sie nicht! 

Diplomatie besteht darin, den Hund solange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist. 

Drei Dinge haben Italien berühmt gemacht: Alfa, Romeo und Julia. 

Drei Tore braucht der Bauer: Haustor, Hoftor, Traktor.

Drinnen ist es genauso wie draußen, nur anders. 

Drum prüfe wer sich ewig bindet ob er nicht noch was bess'res findet. 

Du bekommst einen Computervirus genau dann, wenn Du denkst, Du hättest keinen. 

Du bekommst einen Computervirus genau dann, wenn Du ihn am wenigsten brauchen kannst. 

Du bist flüssiger wie Wasser, ÜBERFLÜSSIG! 

Du gleichst dem Geist, den du begreifst, nicht mir! 

Du hast keine Chance, also nutze sie! 

Du kannst niemals einer großen Panne entgehen, indem Du eine kleine produzierst. 

Du sollst Deinen SysOp ehren wie Dich selbst ... 

Du sollst das Alter ehren und wenn sie Dich hauen, sollst Du Dich wehren. 

Du wirst in einer Onlinedatenbank alles finden, nur nicht das, was du suchst. 

Du wirst nie ein Mann wie deine Mutter. 

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Kluge verschweigt sie. 

Dummheit verlass mich nicht, sonst bin ich ganz alleine.

Durch Schaden wird man klug, aber nicht reich.

Düsseldorf ist nur halb so groß wie der Friedhof von New York, aber doppelt so tot




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung